Zweiter Einsatz der FTS Feuerwehr

Am 30.04.2022 war die FTS Feuerwehr beim Maibaumsetzen in Ihrem alten Zuhause bei der Feuerwehr Beckingen-Düppenweiler zu Besuch. Alle Einwohner und Gäste waren erfreut ihren alten Rüstwagen in neuem FrenchTimesSaar Gewand bei dieser Tradition wieder begrüßen zu können.
Vielen Dank an die Feuerwehr Düppenweiler für diese Möglichkeit und das tolle Fest.

Spendenübergabe FTShilft#Ukraine

Gestern haben wir uns zur Spendenübergabe in Honzrath getroffen.

Wir freuen uns riesig! Bei unserer Benefizveranstaltung FTShilft#Ukraine am 10.04.2022 in Düppenweiler ist eine stolze Summe von 3187,53 € zusammengekommen.

Diese wurde nun an das DRK zur Unterstützung der Ukraine gespendet!

Vielen Dank an alle Teilnehmer und auch an alle diejenigen, die zusätzlich online (per Paypal) einen Teil dazu beigetragen haben!

Ebenso einen riesigen Dank an Fleischgroßhandel Di Paola e.K. für die leckeren Würstchen, Bäckerei Adelmann für die Brötchen und die gespendeten Torten, Fahrschule Siegfried Henz, MSC Piesbach e.V. für den Grillwagen, Getränke Scheid aus Schmelz für die kühlen Getränke und Kupferbergwerk Düppenweiler für die schöne Location!

Für uns war dieses Anliegen eine Herzensache und wir werden weiterhin solche Projekte fördern!

Wir sehen uns im August in Nalbach;
26-28.08.2022 Hauptveranstatung French Times Saar – nur französische Fahrzeuge aller Art und von jedem Baujahr!

28.08.2022 Nalbacher Sommerfest – markenoffenes Young- und Oldtimertreffen

# FTS im Einsatz

2020 haben wir vom Verein French Times Saar e.V. von der Gemeinde Beckingen den alten Rüstwagen der freiwilligen Feuerwehr LBZ Düppenweiler gekauft.
Wir haben damals der Gemeinde versprochen, dass der LKW in der Gemeinde bleibt!

Seitdem stand unser neues Vereinsmobil in der Halle.

Wegen den ganzen Kontaktbeschränkungen konnten wir leider unser Vereinsmobil nicht fit bekommen.

Doch extra für das Projekt FTShilft#Ukraine (10.04.2022 am Kupferbergwerk Düppenweiler) haben wir innerhalb von 6 Tagen den halben Motor zerlegt, sämtliche Dieselleitungen und Pumpen erneuert, sogar teilweise noch lackiert und neu beklebt.

Die Zeit wurde knapp, denn der Motor ist einfach nicht mehr angesprungen.

Doch dann kam am 09.04.2022 um 01:40 Uhr die Nachricht: „Er lebt! Er springt an!“

Unser Vereinsmobil kann sich wieder den Düppenweilern zeigen!

Vielen Dank an alle Helfer für diesen Einsatz!